, ,

Als Weihnachtsgeschenk an mich selbst habe ich mir kürzlich endlich eine Nudelmaschine zugelegt. Mit diesem Gedanken habe ich mich schon länger getragen, doch von Bedenken wie „Wie oft verwendest du das dann wirklich?“ oder „Noch ein Trumm mehr, das in der Küche herumsteht“ ließ ich mich immer wieder davon abbringen. Letzten Dezember hatte ich beiWeiterlesen

,

Risotto ist eines meiner absoluten Lieblingsgerichte und ich probiere immer gerne neue Variationen mit unterschiedlichen Zutaten aus. Diesmal habe ich mit Fenchel und Zitrone experimentiert und bin von der Kombination sehr angetan. Ich weiß schon, Fenchel ist nicht jedermanns Sache, aber ich liebe ihn trotzdem und finde, dass er sich zusammen mit Zitrone ganz ausgezeichnetWeiterlesen

,

Bei einem Kochkurs zum Thema „Apertivo Italiano“ habe ich kürzlich mit Pasta Fregola Bekanntschaft geschlossen. Fregola ist eine Pastaspezialität aus Sardinien, die aus Hartweizengries hergestellt wird und ihren typischen Geschmack durch Rösten der Pastakügelchen im Backofen erhält. Für mich bietet Fegola eine willkommene Abwechslung zu gewöhnlicher Pasta, besonders in Kombination mit einem leckeren Ofengemüse. FregolaWeiterlesen

Ein kulinarisches Highlight jeder Sizilienreise ist bestimmt der Besuch des Fischmarktes von Catania – La Pescheria. Das bunte Geschehen verfolgt man am besten von der Balustrade auf der Piazza Alonzo di Benedetto aus. Den ganzen Vormittag über herrscht geschäftiges Teiben auf dem orientalisch anmutenden Markt. Es wird gefeilscht, diskutiert und kritisch begutachtet. Beim Anblick der fangfrischen Meeresfrüchte undWeiterlesen

Ich bin ein richtiger Tee-Junkie und am liebsten trinke ich die Tees von Kusmi und Løv, die in hübschen Blechdosen angeboten werden. Da ich die Dosen so dekorativ finde, wollte ich sie nie wegwerfen, wusste aber lange Zeit auch nicht recht was ich damit anstellen soll. Irgendwann hatte ich die Idee sie als Übertöpfe fürWeiterlesen