Genussfreudig Lieblinge im April

Wie schon in den letzten Monaten, stelle ich euch auch im April meine liebsten Produkte, Getränke etc. vor und diesmal ist für alle Wiener auch ein Lokaltipp dabei.

Auf dem Titelfoto seht ihr einen der prächtigen Blumenstände auf dem Wiener Karmelitermarkt, wo ich mir am Wochenende gerne einen hübschen Strauß für die Wohnung hole. Tulpen sind meine absoluten Lieblingsblumen und deshalb stand der April für mich optisch ganz im Zeichen der hübschen bunten Tulpen vom Markt.

Einige der folgenden Produkte stammen aus Kooperationen. Selbstverständlich zeige ich sie euch nur dann, wenn ich persönlich voll und ganz davon überzeugt bin.

1 Ich durfte das besonders hochwertige und milde Leinöl der Ölmühle Esterer testen. Das Leinöl hat eine intensive goldgelbe Farbe und einen zart bitteren, leicht nussigen Geschmack. Leinöl wird wegen seines außergewöhnlich hohen Anteils an Omega 3 Fettsäuren eine äußerst positive Wirkung auf den Körper zugeschrieben. Es stärkt das Immunsystem, wirkt positiv auf den Herz-Kreislauf und auf die Verdauung. Um die wertvollen Inhaltsstoffe zu erhalten, sollte das Leinöl keinesfalls erhitzt werden. Bei der Lagerung ist darauf zu achten, dass das Leinöl stets gut gekühlt aufbewahrt wird, also am besten in den Kühlschrank stellen. Das Öl ist nämlich sehr oxidationsempfindlich und sollte daher auch innerhalb von 3 Monaten nach Pressung verbraucht werden.

2 Die leckeren Snacks von Heimatgut haben mich durch das Monat begleitet, denn ich durfte die Highlights des Sortiments testen. Die Heimatgut Snacks sind zu 100% natürlich und kommen ganz ohne künstliche Zusatzstoffe aus. Es gibt verschiedenste Sorten an Gemüsechips, aber auch Popcorn in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen sowie leckere Kokoschips. Besonders verliebt habe ich mich in die köstlichen Grünkohl Chips mit Rote Beete & Limette.

3 Ihr wisst ja bereits, dass ein gutes Porridge mein liebstes Frühstück ist. Mit der leckeren Porridge Spice Gewürzmischung von Babette’s kann man den Frühstücksbrei wunderbar einfach würzen und das Frühstück ist somit noch schneller fertig. Mit Ingwer, Nelken, Piment, Ceylon-Zimt, Macis, Orangenschale, Vanille, Zitronenschale, Kardamomsaat, Anis, Zimtblüten, Koriander, Orangenblüten und Pfeffer finde ich das ganze eine herrliche Kombination, die die Geschmacksnerven in der Früh schon so richtig anregt.

4 Eine meiner Lieblingsschokoladen ist die Bitterschokolade mit Pfefferminzfüllung von Vivani. Alle Fans von After Eight werden auch diese Schokolade lieben! Vivani hat ein tolles Sortiment an Bioschokoladen und in Wien bekommt man die Vivani Schokoladen übrigens bei Denn’s Biomarkt.

5 Bei meinem letzten Heimatbesuch in der Südsteiermark habe ich meine Weinvorräte mal wieder aufgefüllt. Dabei habe ich einige Flaschen Gelben Muskateller vom Weingut Tschermonegg mitgenommen. Gelber Muskateller ist sowieso mein Lieblingswein und dieser hier schmeckt mir besonders gut. Eine absolute Empfehlung für alle Freunde des fruchtig spritzigen südsteirischen Weins!

6 Ich habe kürzlich einen sehr spannenden Kochkurs bei Sandra Hartmann im Ayurveda Rasayana Kochartelier im Servitenviertel besucht. Dabei hat Sandra uns auch einiges über die Ayurveda Morgenroutine erzählt. Über Nacht sammeln sich auf der Zunge sehr viele giftige Stoffe an. Wenn wir diese nach dem Aufstehen nicht von der Zunge entferenen, gelangen sie wieder zurück in den Körper. Daher wird empfohlen gleich nach dem Aufstehen einen ayurvedischen Zungenreiniger aus Kupfer zu verwenden und die Zunge somit von den Giftstoffen zu befreien. Das habe ich nun ausprobiert und ich bin wirklich angenehm überrascht vom Effekt auf das “Mundgefühl” 😉

7 Endlich ist es so weit und auch bei mir im 2. Bezirk hat ein Figar Lokal eröffnet! Das Figar Bao Bun in der Taborstraße ist eine echte Bereicherung für die kulinarische Szene in dieser Ecke der Stadt. Ich war natürlich schon vor Ort und habe mich durch die Karte gekostet. Besonders köstlich finde ich den Seitan Bun mit Blattspinat und Avocado-Dip. Die kleinen Bao Buns sind einfach super, Fast Food ganz nach meinem Geschmack!

8 Zum Frühstück trinke ich sehr gerne eine Tasse guten Tee. Mein momentaner Favorit ist der wunderbar duftende Weiße Tee mit Mango und Passionsfrucht von Løv. Exotisches Mangoaroma trifft auf eine feine Zitrusnote und weckt dabei mein Fernweh am frühen Morgen. Nicht zuletzt wegen der eleganten Verpackung in einer schönen Metalldose, finde ich die Tees von Løv einfach top!

9 Mein Kochbuchtipp des Monat ist Gefüllt, gewickelt, gerollt von Karin Stöttinger. Von Sommerrollen über Ravioli, Dim Sum bis hin zu Wraps und Taco, dieses Kochbuch gibt jede Menge kreative Ideen für leckere Gerichte aus aller Welt. Wunderschön fotografiert und in Szene gesetzt, ist es eine Freude in diesem Buch zu blättern und sich inspirieren zu lassen.

 

 

Antworten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *