,

Herbstzeit ist Kürbiszeit

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Deshalb habe ich hier meine liebsten Rezepte mit Kürbis für euch zusammengestellt.

Eine einfache Kürbiscremesuppe kommt wohl in fast jedem österreichischen Haushalt im Herbst zumindest einmal auf den Tisch. Doch es ist erstaunlich, wie vielseitig Kürbis in der Küche verwendbar ist. Man kann ruhig ein wenig experimentieren, was ich kürzlich mit einem Kürbis-Carpaccio getan habe.

Ich verwende für meine Gerichte meistens Hokkaido-Kürbis. Er lässt sich einfach und lange lagern und noch dazu erspart man sich das Schälen. Da er mit 1-2 kg deutlich kleiner ist als viele seiner Verwandten, eignet sich der Hokkaido-Kürbis bestens für Single-Haushalte wie meinen. Außerdem habe ich mir sagen lassen, dass der Hokkaido-Kürbis einen vergleichsweise hohen Nährstoffgehalt hat. Die leuchtend rote Farbe der Schale ist ein Zeichen für den hohen Anteil an Beta-Karotin, das unser Körper für die Produktion von Vitamin A braucht.

Darf es mal wieder etwas Exotisches sein? Dann ist dieses cremige Kürbis-Curry mit Kokosmilch und Jungzwiebel genau das richtige! Ich liebe Curries zu dieser Jahreszeit, weil sie so schön von innen wärmen 🙂

 

Auch in der italienischen Herbst-Küche kommt Kürbis sehr oft zum Einsatz. Kennt ihr Pasta Fregola aus Sardinien? Gemischt mit Ofengemüse und Parmesan schmeckt diese geröstete Pasta einfach herrlich. Das müsst ihr unbedingt ausprobieren!

 

Kürbis als Raw Food? Ja, das funktioniert! Hokkaido-Kürbis mariniert mit Orangensaft und frischem Rosmarin und Thymian – so wird der Kürbis schön weich. Das Kürbis-Carpaccio wird auf einem Rucolabett serviert und mit Pinienkernen bestreut.

 

Last but not least, eine herbstliche Apfel-Kürbis-Galette mit Honig und Thymian. Sie verbreitet beim Backen schon einen wunderbaren Duft in der Küche, ist ganz einfach zu machen und sieht noch dazu wirklich appetitlich aus!

Kürbiszeit

 

Da die Kürbiszeit zum Glück noch lange nicht vorbei ist, bleiben euch genügend Gelegenheiten um all diese Rezepte auszuprobieren. Ich wünsche euch viel Spaß beim Kochen und weiterhin eine genüssliche Herbstzeit!

Merken

Merken

Merken

Antworten

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *