Ghee Online Workshop (Aufzeichnung)

Zurück zum Shop

Ghee Online Workshop (Aufzeichnung)

 19,90

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §6
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.
Kategorie:

Beschreibung

Ghee spielt im Ayurveda eine sehr wichtige Rolle. Ghee werden zahlreiche positive Wirkungen nachgesagt. Unter anderem stärkt es die Verdauung, das Gedächtnis und das Immunsystem. Ghee ist ein Rasayana, ein Verjüngungs- und Stärkungsmittel.

Möchtest du lernen, wie du dein Ghee ganz einfach selbst herstellen kannst? Dann ist mein Online-Workshop genau das richtige für dich!

Was du für die Ghee Herstellung brauchst:

  • 500 g hochwertige Süßrahm- oder Sauerrahm-Butter (Bio- oder Demeter Qualität)
  • Sauberes Gefäß (Schraub- oder Bügelglas) mit 400-500 ml Fassungsvermögen
  • Edelstahl Kochtopf mit Deckel, in dem die beiden Butterwürfel gut nebeneinander Platz haben
  • Teesieb und Tee- oder Kaffeefilter

Im Online Workshop besprechen wir step-by-step wie du das Ghee herstellst.

Warum Ghee so wertvoll ist

Ghee wird in der ayurvedischen Küche sehr gerne verwendet, da es für den Körper leichter zu verdauen ist, als Butter oder andere Fette. Das geklärte Butterfett enthält zu 70 Prozent gesättigte Fettsäuren. Entgegen der lang verbreiteten Meinung, gesättigte Fettsäuren seien ungesund, weiß man mittlerweile, dass das Gegenteil der Fall ist. Außerdem enthält Ghee die Vitamine D, E und A. Ghee wirkt wie ein natürlicher Geschmacksverstärker.

Die drei großen Vorteile von Ghee gegenüber Butter: Ghee ist hoch erhitzbar, lange haltbar und laktosefrei. Hinzu kommt, dass aus ayurvedischer Sicht gekochte Nahrung meist bekömmlicher ist als ungekochte. Dies trifft auch auf Butter bzw. Ghee zu.

Die Qualität des Ghees ist abhängig von der Qualität der Butter, die verwendet wird. Und diese wiederum ist abhängig von der Lebensqualität der Kuh, von der die Milch für die Butter stammt. Darum sollte beim Kauf der Butter unbedingt auf höchste Qualität geachtet werden.

Hast du Fragen zum Workshop? Dann schreibe mir gerne eine Mail an info@genussfreudig.at

(Visited 95 times, 1 visits today)