Drucken
Goldene Suppe mit Masala Kichererbsen

Goldene Suppe mit Masala Kichererbsen

Zutaten

Goldene Suppe

  • 2 EL Kokosöl
  • 2 TL Kurkuma (Pulver)
  • 100 g Cashew Kerne
  • 1 Karfiol (in kleine Röschen zerteilt)
  • 750 ml heißes Wasser
  • Saft von einer Zitrone
  • Salz & Pfeffer

Geröstete Masala Kichererbsen

  • 240 g Kichererbsen aus der Dose (oder eingeweicht & vorgekocht)
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Kumin
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1/2 Zitrone
  • 1 EL Kokosöl (geschmolzen)

Anleitungen

  1. In einem großen Topf das Kokosöl erhitzen. Kurkuma darin kurz anrösten und dann die Cashew Kerne und den Karfiol dazugeben. Für einige Minuten anschwitzen.

  2. Mit Wasser ablöschen und für ca. 15 Minuten (bzw. bis der Karfiol weich ist) auf kleiner Flamme köcheln lassen.

  3. Die Suppe in einen Standmixer umfüllen und mixen oder mit einem Stabmixer fein pürieren.

  4. Die Goldene Suppe zurück in den Topf gießen und, wenn nötig, mit etwas Wasser verdünnen, bis sie die gewünschte Konsistenz hat. Mit Zitronensaft, Salz & Pfeffer abschmecken.

Geröstete Masala Kichererbsen

  1. Das Backrohr auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  2. Kichererbsen in ein Sieb kippen und gut mit Wasser abspülen. Die losen Schalen entfernen. In eine Schüssel geben und mit Kokosöl, Zitronensaft und allen Gewürzen vermischen.

  3. Die gewürzten Kichererbsen auf einem Backblech verteilen und für 30 bis 40 Minuten im Rohr rösten.