Yoni Steaming -
Vaginales Dampfbad

Yoni Svedana - Das vaginale Dampfbad als Unterstützung für die Frauengesundheit

Yoni Steaming, das vaginale Dampfbad wirkt in vielen Aspekten unterstützend für die Frauengesundheit. Unterschiedlichste Beschwerden im Intimbereich können durch das Steamen gelindert werden. Durch den aufsteigenden Dampf wird der Beckenbereich und die Vagina erwärmt, befeuchtet und die Zirkulation und Durchblutung wird angeregt. Durch die Wärme entspannt sich die Muskulatur, was einen schmerzlindernden Effekt haben kann. Weiters wird der Parasympathikus stimuliert und die Anwendung wirkt entspannend auf den gesamten Körper und den Geist. Indirekt wirkt die Anwendung auch auf die Gebärmutter, Eierstöcke, Eileiter und das gesamte Fortpflanzungsgewebe ein. Mithilfe des Dampfes gelangen die wertvollen Pflanzenstoffe im Körper genau dorthin, wo sie wirken sollen und gebraucht werden.

Der weibliche Beckenbereich braucht regelmäßige Regeneration und sollte gut genährt und befeuchtet werden. Da viele Frauen an einem Ungleichgewicht im Beckenraum leiden, ist Yoni Svedana eine gute unterstützende und ausgleichende Maßnahme.

Die Auswahl der Kräuter, die für das Steaming aufgegossen werden, richten sich nach den individuellen Bedürfnissen, dem Beschwerdebild und dem Millieu im Uterus der Frau. Je nach Indikation, soll das vaginale Dampfbad stärkend, nährend, reinigend, desinfizierend, befeuchtend oder entspannend auf das Gewebe im Unterleib wirken.


Ich empfehle Yoni Steaming:

  • für einen harmonischen, regelmäßigen Zyklus
  • für eine beschwerdefreie Menstruation
  • für die Hormonbalance
  • in den Wechseljahren
  • als Unterstützung bei einem Kinderwunsch
  • um die Vaginalflora zu stärken


Yoni Steaming ist in Kombination mit einer Ganz- oder Teilkörpermassage oder als Yoni Steaming-Beratung inkl. Anwendung buchbar.

 
 

Yoni Steaming, das vaginale Dampfbad oder Sitzdampfbad, hat in vielen Kulturen eine lange Tradition. Die genaue Durchführung und die verwendeten Heilpflanzen unterscheiden sich je nach Region, die grundlegende Vorgehensweise ist jedoch dieselbe: Man sitze oder hockt mit ausreichend Abstand über einem Gefäß mit heißem Wasser, meist mit ausgewählten Kräutern oder Pflanzenextrakten. Der Dampf und die Pflanzenstoffe steigen auf und wirken auf den Intimbereich und den gesamten Beckenraum.

Yoni Steaming ist auch ein wichtiges Ritual zur Stärkung der Weiblichkeit und kann eine Frau durch viele Lebensphasen, von der Menarche bis zu den Wechseljahren und darüber hinaus, begleiten. Da in der Gebärmutter besonders viele Emotionen gespeichert werden, unterstützt das Dampfbad auch Loslassen und Reinigung auf energetischer Ebene. Die Verbundenheit zum Schoßraum und die Wahrnehmung der Weiblichkeit kann durch das Steaming ebenso gestärkt werden wie das Zyklusbewusstsein.

 

Die Yoni Steaming Anwendung ist nicht möglich:

  • während der Menstruation
  • bei jeglicher Blutung (bzw. Schmierblutung)
  • bei akuten Infektionen, Fieber, Brennen oder Jucken
  • in der Schwangerschaft
  • nach Unterleibsoperationen

 

Wenn du die für das Yoni Steaming interessierst und Fragen dazu hast, schreib mir gerne eine Email an info@genussfreudig.at. Ich berate dich gerne!

 

Das sagen meine Kundinnen...

(Visited 14 times, 8 visits today)

Das könnte dir auch gefallen

Schwangerenmassage

Ayurvedische Schwangerenmassage Ayurveda Massage für Schwangere Die Ayurvedische Schwangerenmassage ist eine Massageform, die speziell auf die Bedürfnisse werdender Mütter zugeschnitten ist. Sie kombiniert sanfte Berührungen,

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Copyright ©2024 genussfreudig.at