Chorizo-Kichererbsen-Eintopf mit Schafkäse

Chorizo-Kichererbsen-Eintopf mit Schafkäse

Ich bin ein großer Fan von Eintöpfen. Man kann gleich eine größere Menge davon machen und einfrieren oder am nächsten Tag fürs Mittagessen ins Büro mitnehmen. Außerdem kann man einen Eintopf super aus vorrätigen Lebensmitteln zaubern, wenn man mal keine Lust hat zum Einkaufen aus dem Haus zu gehen. Chorizo und Kichererbsen habe ich fast immer auf Vorrat, genauso wie Zwiebel und Knoblauch. Der Rest hat sich dann einfach spontan ergeben 😉

Für alle Fans der scharfen spanischen Paprikawurst habe ich noch ein weiteres Rezept und zwar für ein deftiges Erdäpfelgulasch mit Chorizo.

Chorizo-Kichererbsen-Eintopf mit Schafkäse

Zutaten

  • 1 rote Zwiebel (in Würfel geschnitten)
  • 2 Knoblauzehen (in Würfel geschnitten)
  • 1 rote Paprika (in Würfel geschnitten)
  • 2 TL Paprikapulver
  • 300 g Chorizo (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 1 Dose Kichererbsen (240g)
  • 1 TL Mediterrane Gewürzmischung
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Schafkäse
  • Frische Petersilie (fein gehackt)

Anleitungen

  1. In einem großen Topf Olivenöl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Paprika darin anschwitzen. Paprikapulver hinzugeben und mitrösten. Chorizo und Kichererbsen dazugeben und mit heißem Wasser aufgießen, sodass alles bedeckt ist.

  2. Mediterrane Gewürzmischung hinzugeben. Ca. 20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Eintopf in Schüsseln anrichten.

  4. Schafkäse zerbröseln und darüberstreuen und mit Petersilie garnieren.

(Visited 1.004 times, 1 visits today)

Das könnte dir auch gefallen

Veganes Rührei mit Spinat

Let’s face it – selbst wenn du dich schön größtenteils ayurvedisch ernährst und ein warmes Porridge zu deiner Morgenroutine gehört – manchmal hat man einfach

Weiterlesen »
Süßkartoffel-Curry

Süßkartoffel-Curry

Dieses köstliche Curry-Gericht mit würzigen, wärmenden Zutaten ist perfekt, um dich in der kalten Jahreszeit zu nähren. Das Süßkartoffel-Curry besänftigt dein Vata, ohne dich dabei

Weiterlesen »

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Copyright ©2024 genussfreudig.at