Lauwarmer Zucchinisalat mit Pinienkernen

Zucchinisalat

Im Sommer gibt es bei mir jede Menge Ofengemüse. Paprika, Melanzani, Kürbis, Fenchel… es gibt ganz viele Gemüsesorte, die sich dafür eignen. Besonders gut lässt sich Zucchini im Rohr zubereiten und aus gegrillten Zucchinischeiben kann man einen köstlichen lauwarmen Salat zubereiten.

Das Rezept ist wirklich super simpel und die Zubereitung bedarf keines großen Aufwands. Der Salat ist ein ideales leichtes Mittagessen an heißen Sommertagen. Viel Spaß beim Nachkochen!

Lauwarmer Zucchinisalat mit Pinienkernen

Zutaten

  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • Olivenöl
  • Meersalz & Pfeffer
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 Handvoll Rucola
  • 1 Handvoll Oliven (entkernt)
  • Saft von 1/2 Zitrone

Anleitungen

  1. Das Backrohr auf 180 Grad (Heißluft) vorheizen.

  2. Die Zucchini in gleichmäßige Scheiben schneiden und auf einem Backblech mit Backpapier verteilen.

  3. Mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln. Für ca. 25 Minuten im Rohr garen.

  4. Nach 10 Minuten die Pinienkerne ins Rohr dazugeben.

  5. Die gegrillten Zucchini und Pinienkerne in eine Schüssel geben, Rucola, Oliven und Zitronensaft dazugeben. Den Zucchinisalat mit Salz und Pfeffer abschmecken, eventuell noch ein paar Spritzer gutes Olivenöl darübergeben.

(Visited 13.672 times, 1 visits today)

Das könnte dir auch gefallen

Veganes Rührei mit Spinat

Let’s face it – selbst wenn du dich schön größtenteils ayurvedisch ernährst und ein warmes Porridge zu deiner Morgenroutine gehört – manchmal hat man einfach

Weiterlesen »
Süßkartoffel-Curry

Süßkartoffel-Curry

Dieses köstliche Curry-Gericht mit würzigen, wärmenden Zutaten ist perfekt, um dich in der kalten Jahreszeit zu nähren. Das Süßkartoffel-Curry besänftigt dein Vata, ohne dich dabei

Weiterlesen »
Zwetschken-Ingwer-Chutney

Zwetschken-Ingwer-Chutney

Chutneys sind in der ayurvedischen Küche sehr beliebt, denn sie runden eine Mahlzeit schön ab. Ein Chutney ist vergleichbar mit einer Marmelade, die jedoch nicht

Weiterlesen »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Copyright ©2022 genussfreudig.at