Ich habe euch in meiner Instagram Story schon oft meine Overnight Oats als praktisches Frühstück für unterwegs gezeigt. Nun teile ich gerne das Rezept dafür mit euch.

Ein warmes, breiartiges Frühstück wird im Ayurveda hochgeschätzt, da es uns am Morgen Energie spendet, ohne zu beschweren. Unser Verdauungsfeuer ist in der Früh nämlich noch sehr schwach und wäre mit kalter, trockener Nahrung überfordert. Deshalb ist ein warmer Frühstücksbrei so wohltuend.

Im Alltag klappt es aus Zeitgründen bei mir auch nicht immer, dass ich mir ein Porridge koche. An solchen Tagen liebe ich es, mir mein Frühstück bequem von zuhause mitzunehmen und dann unterwegs bzw. im Büro zu essen. Man gießt die eingeweichte Mischung aus Getreideflocken und Co. einfach mit heißem Wasser aus dem Wasserkocher bzw. der Thermoskanne auf und fertig ist das warme, ayurvedische Frühstück to go.

Das folgende Rezept ist als Beispiel zu verstehen. Ihr könnt die Zusammensetzung der Getreideflocken, Samen etc. nach Lust, Laune und Doshabedürfnissen abwandeln. Ich bediene mich am Vorabend einfach an meinem Vorratsschrank und mische mir zusammen, worauf ich Lust habe.

Das perfekte Gewürz für dein ayurvedisches Frühstück ist meine Porridge Masala.

Overnight Oats

Portionen 1

Zutaten

  • 1 Schraubglas mit Deckel
  • 3 EL Haferflocken
  • 2 EL Reisflocken
  • 1 TL geschrotete Leinsamen
  • 1 TL Sesam
  • 1 TL Sonnenblumenkerne
  • 1 TL Rosinen
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1/4 TL Porridge Masala (oder Zimt, Nelke, Kardamom etc.)
  • 100 ml Hafermilch

Topping:

  • Frisches Obst nach Saison (optional)

Anleitungen

Am Vorabend:

  1. Fülle alle Zutaten in das Schraubglas, rühre gut um und stelle das verschlossene Glas über Nacht in den Kühlschrank.

Vor dem Verzehr:

  1. Gieße etwas heißes Wasser aus dem Wasserkocher über die Overnight Oats im Glas und rühre nochmal gut um.

(Visited 786 times, 4 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung