Bärlauch Hummus mit Karottensticks

Bärlauch Hummus

Was wäre der Frühling ohne Bärlauch? Endlich ist es so weit und die Marktstände sind wieder voll mit frischem Bärlauch! Deshalb habe ich auch das ganze Wochenende damit verbracht, den erstandenen Bärlauch zu verarbeiten. Unter anderem habe ich ein köstliches Bärlauch Hummus gemacht. Das kann man entweder als Brotaufstrich genießen oder als Dip mit Gemüsesticks aus Karotten, Gurke oder Sellerie.

Lust auf weitere Bärlauch Rezepte? Wie wär’s zum Beispiel mit einer Frühlingstarte mit Bärlauch und Mangold? Oder mit köstlichen kleinen Bärlauch-Ziegenkäsetascherl?

Bärlauch Hummus

Zutaten

  • 30 g Bärlauch
  • 240 g Kichererbsen
  • Olivenöl
  • Saft von einer Zitrone
  • 2 EL Tahina (Sesampaste)
  • Meersalz & Pfeffer

Anleitungen

  1. Den Bärlauch waschen und in grobe Streifen schneiden. Zusammen mit einem Schuss Olivenöl in einen Mixbehälter geben und kurz mixen.

  2. Die Kichererbsen, Zitronensaft und Tahina dazugeben und weitermixen, bis eine cremige Masse entsteht. Wenn die Masse zu trocken und zäh ist, einfach einen Schuss Wasser hinzufügen.

  3. Das Bärlauch Hummus mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen am besten Gemüsesticks aus Karotten, Sellerie oder Gurke zum Dippen. Man kann das Bärlauch Hummus auch als Brotaufstrich verwenden.

Bärlauch Hummus
(Visited 1.322 times, 1 visits today)

Das könnte dir auch gefallen

Veganes Rührei mit Spinat

Let’s face it – selbst wenn du dich schön größtenteils ayurvedisch ernährst und ein warmes Porridge zu deiner Morgenroutine gehört – manchmal hat man einfach

Weiterlesen »
Süßkartoffel-Curry

Süßkartoffel-Curry

Dieses köstliche Curry-Gericht mit würzigen, wärmenden Zutaten ist perfekt, um dich in der kalten Jahreszeit zu nähren. Das Süßkartoffel-Curry besänftigt dein Vata, ohne dich dabei

Weiterlesen »

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




Copyright ©2024 genussfreudig.at